Art is #FREEDOM

Trauer und innehalten durchströmt meine Seele.

Gestern am Abend fuhr ich mit dem Fahrrad während meines Heimweges über den Kurfürstendamm Berlin´s.

Als ich Zuhause war, erhielt ich von meinem Sohn – der in Bremen lebt – die Nachricht: ist bei dir alles ok? Ich war über die plötzliche Frage verwundert. Wie ich dann von ihm die Nachricht über die Lage in Berlin – Anschlag auf dem Weihnachtsmarkt der Gedächtniskirche – bekam, machte ich mir sofort sorgen. Sorgen um die Menschen die ich liebe. So wie mein Sohn, er machte sich Sorgen um seine Mutter, die in Berlin lebt.

Heute erwachte ich mit Kopfschmerzen, ich fühlte einen Druck in mir – den Druck der Ohnmacht, den Druck der Ratlosigkeit, den Druck der Wut. Dann befreite ich mich aus diesem Druck und ging mit meinen Taten des Tages in die eigene Liebe über – in die Liebe auf die Vorbereitung zum Heiligabend – in die Vorbereitung zu meinen Kindern.

Ich wurde kreativ.

Durch die Kreativität gelang ich in die Mitte meines Herzens – durch die Kreativität kam ich in meinen Frieden zurück. Für mich war diese Art und Weise mein Selbstschutz, um bei mir zu bleiben – in und mit Liebe sein.

Ich fühlte die Opfer, ich fühlte die Hinterbliebenen – die zum Heiligabend und darüberhinaus einen schmerzlichen Weg gehen müssen und die Traurigkeit in dem ist: dass all diese Menschen von einer so negativen Macht erfasst wurden und keine Wahl erhielten über ihr eigenes Leben zu handeln.

Die negative Macht, die nicht in Liebe ist und sich in unser aller Leben schleichen will, um uns der eigenen Liebe zu entnehmen

leben-art-is-soul-by-jutta-poppe

Ich wünsche mir für unsere Erde „ganz viel an Liebe“ – ganz viel an Wärme – damit die negative Macht erlischt und wir durch die Wärme an neues LICHT FÜR DAS LEBEN gewinnen – ein Leben in Zuversicht für unsere Kinder – ein Leben für uns alle –

ein Leben in Frieden.

In Gedenken

Art is soul by Jutta Poppe

www.juttapoppe.de

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s