das kleine Glück

#jedesKINDistGOLD

Jeder von uns blickt zurück, sobald das Jahr langsam sein Ende nimmt und so l(i)ebe ich derzeit. Ich betrachte das gesamte Jahr und bin voller Freude an Dankbarkeit.

Zu Beginn des Jahres wurde ich reich beschenkt, ich bekam nach einem langen Prozess das was mir zusteht – mein Erbe aus dem Nachlass meines Vaters Mannfred Poppe. Ich fühlte das große Glück in mir, ich fühlte mich wie ein Kind für das gesorgt ist  – ich fühlte meinen Vater – ein wunderbares Gefühl.

Ich wusste sofort was zu tun ist: „Ich gönnte mir „mein Herz“ zu füllen und all meinen Impulsen zu folgen – egal wohin die Reise mich führte .“ Der Rhythmus begann …

Es begann die Zeit mit Verwöhnung! Ich verwöhnte mich. Ich verwöhnte meine Kinder. Ich verwöhnte meine engen Freunde. All das was mir lieb ist und war.

Ein wundersames Erlebnis.

Und dann legte ich zusätzlich einen drauf, und das auf das von mir gegründete Kunstprojekt „Goldener Regenbogenstuhl“. In diesem Jahr wollte ich drei Orte besuchen und Kinder mit dem „goldenen Regenbogenstuhl“ überraschen. Eine fantastische Reise zu den kreativen Kindern: Berlin, Hamburg und Twistringen.

Als ich jetzt das letzte Kunstprojekt „Goldener Regenbogenstuhl“ für dieses Jahr in Twistringen ausführte und mit der Bahn zurück nach Berlin fuhr, las ich in einer Zeitung die Überschrift: Man wächst mit seinen Aufgaben. In dem Augenblick musste ich schmunzeln und verwandelte ganz spontan die Überschrift: „Man wächst mit seinen Gaben“.

Es ist das Jahr der intensiven Verspieltheit.

Es ist das Jahr der intensiven Kreativität.

Es ist das Jahr an Fülle.

… und das weil ich einfach „beschenkt“ und „schenken“ durfte.

Das was ich gab, wanderte auf die ganz besondere Art und Weise zu mir zurück und das sind all die Erfahrungen, die ich durch die gesamte Zeit des Jahres fühle und erlebe.

…. und jetzt berichte ich dir, was mein Herz ganz tief berührt und bewegt: mein kleiner Enkel „Pepe“ – das kleine Glück – der im Sommer das Licht der Erde erblickte. Mir ist durch ihm bewusst, dass die Pflicht in uns liegt als Erwachsene für die Kleinen dieser Erde zu sorgen …  – damit all die Kinder dieser Erde mit dem wundersamen Gefühl leben und wachsen – spielend – kreativ – ; das was mir in diesem Jahr zu Gute kam.

So kreierte ich aus dem Gefühl das neue Design #jedesKINDistGOLD, das bereits oberhalb auf meiner Brust liegt und nach außen getragen wird:

#jedesKINDistGOLD
Design #jedesKINDistGOLD – Art is soul by Jutta Poppe

Und mein tiefer Glaube in dem Design des Hashtags #jedesKINDistGOLD liegt der Wiedererkennungswert an Glück und Frieden – an die reine Kinderseele.

Wenn du meine Zeilen liest, erinnere dich an das kleine Glück in dir.

Eine schöne Adventszeit,

Art is soul by Jutta Poppe

www.juttapoppe.de

 

Ich bedanke mich herzlichst bei:

Rechtsanwalt & Notar Christian Knoop, Kurfürstenstr. 134, 10711 Berlin.

Und ich danke „meinen wundervollen Söhnen Jannik und Dominik, wie bei meiner wundervollen Schwiegertochter Kim“, die in diesem Jahr die intensive Wegbereitung waren, damit ich das Kunstprojekt „Goldener Regenbogenstuhl“ in Berlin, Hamburg und Twistringen spielend ausführte.

Danke auch an alle lieben Menschen mit denen ich in diesem Jahr 2018 in Kooperation lag, so dass ganz ganz viele Kinder den „goldenen Regenbogenstuhl“ kreierten.

Das wundersame Jahr ist noch nicht vorbei, so werde ich alles nochmals rückwirkend innerhalb der Adventszeit genießen – MIT DANKBARKEIT UND LIEBE.

********

 

Das Design „#jedesKINDistGOLD“  findest du für dich unter Spreadshirt/Art is soul by Jutta Poppe

 

und auch erhältlich in der Weltsprache „#everyCHILDisGOLD“.

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s