#Art is called WELCOME

#Kunst heißt Willkommen In den vergangenen Tagen beschäftigte ich mich mit dem Wort „WILLKOMMEN“. Durch ein Gespräch gelang ich zu dem Ergebnis, dass das schlimmste Gefühl ist: nicht willkommen zu sein. Und ich fühle in mir, dass das eine weltliche Problematik auslösen kann. Wir leben in der Zeit: Jeder denkt an sich, nur ich – […]

#Art knows no disability

#Glück ist, heute vor einer Woche und jetzt immer noch die Farben des Regenbogens zu verspüren. Das GOLD, das die #Kunst atmen lässt. Genau vor einer Woche entstanden 11 goldige Regenbogenstühle, gemalt von Kindern und junggebliebenen Menschen mit Down-Syndrom in der Traumdisco-Berlin. Eine sehr bereichernde Zeit auch für mich – die Zeit, die mein Herz erwärmte, die Zeit […]

#Art is identity

  Gestern war ich zu einer Party geladen und die Gastgeberin verteilte zu Beginn der Feier an all ihre Gäste  „Namensschilder“ –  jedes einzelne Namenschild war von ihr mit einem Symbol versehen – als Zeichen inwieweit sie mit jedem einzelnen Gast in Verbindung steht – so dass sich all ihre unterschiedlichen Freunde über die verschiedenen […]

Art – the soul for the heart

Valentinstag …. und der Tag begann mit Sonnenstrahlen. Ein Spaziergang durch die Natur – lieben – schöpfen – lieben – genießen. Die Gedanken mit der Bewegung fließen lassen und all die Sonnenstrahlen empfangen. Glück verspüren – Glück versprühen. Ja, das ist Valentinstag. Valentinstag ist, an all die liebenden Menschen zu denken und sie mit Liebe […]

#Love is development – that is art

Was für eine himmlische Winterzeit. Ich l(i)ebe den Winter – diesen Winter so wie er sich präsentiert. Ich liebe die kalten Tage und ich liebe die warmen Räume. Eine Mischung wie schwarz und weiß – und wenn ich durch dem in mir gehe, erlebe ich die Winterzeit in Liebe – das Leben. In mir male […]

The #ART of joy

Am Wochenende holte ich drei Kunstwerke „abstrakte Malerei gerahmt von der Bilderrahmen Manufaktur, Pestalozzistr.16 in Berlin /Charlottenburg“ ab. Alle drei Werke erhielten die einheitliche Rahmung. Alle DREI wurden goldig ummantelt. Als ich die Werke in der Bilderrahmen Manufaktur vom Inhaber Michael Bork zur Ansicht bekam, erhielt ich das Staunen der Freude. Überwältigt aus der Betrachtung […]

The #ART of purity

Gestern beschenkte ich mich mit Blumen. Blumen der Freude. Denn gestern verspürte ich in mir den Lebensabschnitt – einen Abschnitt aus der regelmäßigen engen Kontrolle – die Kontrolle zu mir selbst. 2008 erkrankte ich das erste Mal an Krebs und dann wieder im Jahr 2010 und mit einer großen Portion an Glück gesundete ich im […]